• SLNF Simulation League for NHL Fans
  • Day 4Game 30
    Blue Jackets0
    Penguins0
    Preview 0 Likes
  • Day 8Game 58
    Blue Jackets
    Devils
    Preview 0 Likes

Trades und Draftpreview

2019-07-03

Herr Weber, ihr Team hat sich in kürzester Zeit massiv verändert!?
Es gab einige trades, das ist richtig, aber von „massiv verändert“ würde ich jetzt nicht sprechen.

Wieso waren sie so aggressiv auf dem Trademarkt?
Wir hatten eine tolle Truppe beisammen die noch eine Menge Potenzial hatte. Geplant war in dieser Offseason einen Top defender und Verstärkungen auf dem Flügel zu holen. Wir sind überzeugt dass wir mit wenigen Zügen eine Topmannschaft gestellt hätten. Dann kam das Jones rating welches unserem ganzen Staff etwas den Boden unter den Füssen weggezogen hat. Wir waren wieder genau gleich weit wie letzte Saison als wir mit Jones eine klare Nummer 1 holen mussten.
Mit mehreren GM’s führten wir Verhandlungen, meist lagen aber deren Vorstellungen klar über den unseren. Jedoch kann ich die Gerüchte bestätigen dass wir eine Pfannenfertige Offerte auf dem Tisch liegen hatten für einen der besten Keeper der Liga. Allerdings haben wir uns nach langem hin und her gegen diese entschieden, da es uns neben Martin Jones auch ein „Stück Zukunft“ gekostet hätte. Ausserdem hat unsere Mutterorganisation in der NHL eben bewiesen dass ein „all-in“ mächtig in die Hose gehen kann…
Eine weitere Möglichkeit war der kommende Free Agent Markt, dieser besitzt diese Saison ein, zwei interessante Keeper. Wird aber vermutlich preislich wieder in Sphären liegen welche wir uns nicht leisten können/wollen.
Somit blieb uns nur noch die letzte Variante und entschieden uns kurzfristig ein Zwischenjahr einzulegen. Um dieses optimal zu nutzen, hörten wir uns um ob andere GM Kollegen interessiert an trades waren. Etwas überrascht wie viele interessante Anfragen reinkamen kristallisierte sich schnell die ein oder andere ernste Verhandlung heraus und wir konnten relativ schnell den trade von Ryan Johansen gegen Vitali Kravtsov und Derek Forbort verkünden. Einen Captain abzugeben fällt nie leicht, aber in unserer jetzigen Situation macht der trade absolut Sinn. Mit den Rangers war man in Verhandlungen um den 6th OVA schon relativ weit, scheiterte dann aber doch immer an kleinen Details. Als etwas überraschend die Anfrage für Kravtsov kam haben wir zugeschlagen.

Apropos Draft, Sie wollten danach noch weitere Picks welche aber sehr teuer erkauft wurden.
Richtig, die Meinungen über die diesjährige class geht auseinander. Ich bin aber fest überzeugt dass es dieses Jahr viele Prospects gibt welche grosses Potenzial besitzen. Nach dem bekanntgeben des „minirebuilds“ kamen diverse Anfragen zu verschiedensten Spieler rein, so unter anderem auch eine der Bruins betreffend Elias Lindholm. Als wir gleich zwei 1rd (den 8th und den 26th) holen konnten haben wir vielleicht etwas überreagiert und einen „wir sind jetzt beleidigt trade“ getätigt. Klar wirft uns dieser mehr als nur 1 Saison zurück. Aber ich bin mir sehr sicher dass wir diesen Draft als ganz wichtiger Baustein einer neuen Blue Jackets Dynastie in Erinnerung halten werden.

Nach weiteren trades gehen Sie nun mit den Picks 6, 8, 21, 52, 83, 114, 133, 145, 162, 188, 207 in den Draft am Sonntag. Was können wir erwarten:
Ich werde hier keine Namen nennen, kann ihnen aber bestätigen dass wir einige Namen sehr dick angestrichen haben.

In der GFHL haben Sie sehr viele Skandinavier gezogen, werden es allgemein die selben Spieler sein welche auch in der SLNF gezogen werden sollen?
Grundsätzlich ziehe ich bestimmt keinen Spieler von dem ich nicht überzeugt bin. Aber wir haben in der GFHL eine ganz andere Ausgangslage, da haben wir so zu sagen noch kein Team und sind im vollrebuils Modus, daher gingen wir bewusst etwas Risiko mit gewissen Picks welche ich als Top oder Flop Pick bezeichnen würde. Hier sieht die ganze Sache anders aus. Wir haben einen Plan und wissen sehr genau was und wen wir wollen. Das kann durchaus sein dass wir den ein oder anderen Spieler auch hier im Visier haben, jedoch versichere ich Ihnen dass wir hier sehr viele Spieler auf dem Draftboard haben welche wir am Sonntag bewusst übergangen sind.

Sind die Tradeaktivitäten bis zum Draft nun abgeschlossen?
Aktuell sind wir in keinen Verhandlungen mehr. Es ist auch nicht geplant dass wir noch was machen, sollte sich aber kurzfristig noch was ergeben sind wir immer ready...