• SLNF Simulation League for NHL Fans
  • Day 104Game 728
    Blue Jackets3
    Hurricanes2
    Boxscore 0 Likes
  • Day 106Game 743
    Blue Jackets0
    Devils0
    Preview 0 Likes
  • Day 110Game 766
    Blue Jackets0
    Jets0
    Preview 0 Likes
  • Day 104Game 711
    Gulls5
    Monsters6
    Boxscore 0 Likes
  • Day 105Game 723
    Monsters0
    Reign0
    Preview 0 Likes
  • Day 107Game 743
    Condors0
    Monsters0
    Preview 0 Likes
  • Day 109Game 759
    Rampage0
    Monsters0
    Preview 0 Likes
  • Day 110Game 769
    Monsters0
    Checkers0
    Preview 0 Likes
  • Day 112Game 783
    Monsters
    Roadrunners
    Preview 0 Likes

Dahlin zu den Jackets

2019-12-28

Nach dem es in letzter Zeit vermehrt Gerüchte gab dass die Blue Jackets gerne Rasmus Dahlin verpflichten würden. Wurde pünktlich zu Weihnachten, am 25. Dezember die Bombe offiziell gezündet.

Rasmus Dahlin spielt künftig für die Columbus Blue Jackets!

Mit Mathew Barzal, Joshua Morissey, den beiden Prospects Connor Timmins und Ryan Jones ist der Preis jedoch sehr hoch.
GM Weber: Richtig, wenn ich sehe was wir hergeben mussten tut uns das weh. Von Barzal, den ich 2015 an der Junioren WM in Zug höchstpersönlich gescoutet habe, war ich sofort überzeugt. Aber wenn man einen Barkov im Team hat bleibt für alle anderen Center so oder so nur die 2. Linie übrig. Ich glaube es ist für Matt Zeit dass er nun selbst zum Franchise Player wachsen darf und diese Gelegenheit hat er jetzt erhalten.
Joshua Morrissey, hingegen habe ich damals via Trade aus Arizona geholt. Er hat sich fantastisch entwickelt und ist ein absoluter Leader geworden.

Die Chance jedoch, einen 1OVA zu holen hat man nicht alle Tage. Dazu hat Rasmus sein immenses Potenziell schon mehr als nur bestätigt und ist in der NHL definitiv angekommen.

Mit Prosvetov und Olofsson kommen zusätzlich zwei Talente die wir auch schon einige Zeit beobachtet hatten. Prosvetov spielt aktuell eine starke Saison mit sehr guten stats. Olofsson hat in der SHL bereits bewiesen dass er auch mit den grossen absolut mithalten kann. Leider hat er sich vor kurzem an der Schulter Verletzt, so dass er die aktuelle U20 WM nicht bestreiten kann.

Auch wenn uns dieser trade im Rebuild nochmals ein wenig zurückwirft, alles in allem sind wir überzeugt dass mit Rasmus ein Franchise Player geholt wurde welcher in den kommenden 15 Jahren einer der ganz grossen werden kann.