• SLNF Simulation League for NHL Fans
  • Day 11Game 71
    Rangers2
    Oilers4
    Boxscore 0 Likes
  • Day 19Game 127
    Rangers
    Canucks
    Preview 0 Likes
  • Day 13Game 83
    Devils2
    Wolfpack5
    Boxscore 0 Likes
  • Day 14Game 91
    Wolfpack4
    Phantoms3
    Boxscore 0 Likes
  • Day 17Game 112
    Penguins3
    Wolfpack4
    Boxscore 0 Likes
  • Day 19Game 122
    Wolfpack
    Heat
    Preview 0 Likes

Liegt da was drin?

2019-10-03

Rangers

Wenn der Puck heute Abend im Garden für das erste Bully aufs Eis fällt, geht eine turbulente Offseason in New York zu Ende. „Ich bin froh, dass wir uns wieder auf das wichtigste in unserem Job konzentrieren können: das Hockey“, liess sich Coach Tortorella im SLNF-TV zitieren.

Wahrlich, die Rangers können es gebrauchen, dass der Saisonalltag einkehrt, sind doch im Sommer so einige Steine verschoben worden. GM Marti trat zurück und Holenstein übernahm die Franchise. Danach hat man den 6th Pick im Draft den Jackets abgegeben, um Vitali Kravtsov zu holen, ein Spieler, welcher bisher nur auf dem grossen Eisfeld in Russland gespielt hat. GM Holenstein meinte nach dem Draft: „Wir haben einige interessante Spieler gewählt, welche unserer Franchise in Zukunft helfen werden.“

‚Im April macht das Wetter was es will‘. In New York dachte sich dies wohl der August. Zu Beginn des Monats unterschrieb der wohl beste Free Agent auf dem Markt, Matt Duchene, in New York. Nur ein Tag später musste Kevin Hayes die Rangers verlassen. Er fühlte sich verarscht, hatte er doch erst gerade einen neuen Vertrag unterschrieben und war mit Brady Skjei in eine WG zusammengezogen. Winger Nyquist und Prospect Josh Norris kamen im Gegenzug an den Broadway. Aber sie waren schnell vergessen, denn nicht einmal 10 Tage später mussten auch Lundqvist und Kreider gehen. Die Ironie an diesem Trade ist der Fakt, dass beide Spieler nicht einmal umziehen mussten, weil sie doch in der Stadt blieben und zu den rivalisierten Isles gehen. Die Auswirkungen des Trades werden sich erst noch zeigen, doch der Baum brannte. Immerhin konnte Holenstein noch den Free Agent-Torhüter Nilsson verpflichten und so die lautesten Kritiker etwas beruhigen.

Die Rangers stehen vor einer schwierigen Saison. Das Kader scheint alles andere als tief zu sein und die Playoffs werden wohl nur erreicht, wenn jeder das nächste Level erreicht, allen voran die Torhüter. Die Stärke des Teams scheint die Defense, sind doch die meisten Winger auch hinten stark. Die Preseason lässt hoffen, trügt aber auch, denn viel ausprobiert wurde nicht.

Wolf Pack

In Hartford will man nichts von den Playoffs wissen. Coach Cronin meinte. „Wir nehmen Spiel um Spiel und versuchen uns zu entwickeln. Einige Jungs haben riesen Potential. Schauen wir, dass wir dieses bestmöglich fördern.

Projected Lines for the opening Night:

Carr – Duchene -Nyquist

McKenzie – Beagle – Coleman

Agostino – Spezza – Stafford

Lindholm – Nieves – Wilson

Ekman-Larsson – Skjei

Gunnarsson – Girardi

Roy – Graves

Nilsson

Rybar